Über uns

Kinderfüße

Dürfen wir uns vorstellen?

Wir sind eine Elterninitiative, die seit gut 40 Jahren in Heidelberg existiert. Als Ganz­tages­stätte bieten wir Kindern von 3 Jahren bis Ende der 2. Klasse einen verlässlichen Lebensraum, in dem sie sich ihren Möglich­keiten und Vorstellungen ent­sprechend frei entwickeln können.

In zwei altersgemischten Gruppen von in der Regel 13–14 Kinder­gartenkindern und derzeit 6 Schulkindern (mit eigener Hausaufga­benbetreuung), wollen wir unseren Kindern das Ge­fühl geben, von Wurzeln sicher gehalten zu werden.

Gleichzeitig wollen wir sie zur Eigenverantwortlichkeit erziehen und ihnen Flügel verleihen.

Treffen Sie unser Team

Silke Saueressig-Bender

Silke Saueressig-Bender

Staatlich geprüfte Erzieherin, systemische Beraterin & zertifizierter Coach

Anne-Kristin Franck

Anne-Kristin Franck

Staatlich geprüfte Erzieherin & systemische Beraterin

Maja Hädicke

Maja Hädicke

Erzieherin

Steffen Rothe

Steffen Rothe

Erzieher

Sarah Molle

Sarah Molle

Auszubildende

Katharina Weingarten

Katharina Weingarten

Auszubildende

Marcel Dorn

Marcel Dorn

Freiwilliges Soziales Jahr

Gerti Fürstenau

Gerti Fürstenau

Köchin

Das pädagogische Konzept

Im Zentrum der pädagogischen Arbeit des Kinder­hauses steht die Erziehung zu Freiheit und Selbst­ständigkeit. Wir gehen davon aus, dass jedes Kind die für seine Entwicklung notwen­digen Anlagen in sich trägt. Es bringt Neugier und Experimentier­freude mit, um sich die Welt in einem aktiven Prozess selbst zu erschließen. Wir stellen den Kindern dazu lediglich den Raum, die Zeit und die Anregung zur Verfügung, um sich selbst zu entfalten, seine eigenen Erfahrungen zu machen und dadurch sich und die Welt zu entdecken und damit für das Leben zu lernen.

Jedes Kind hat dabei seinen eigenen Bauplan, das heißt, es braucht sein eigenes Tempo und seine eigene Zeit um Ent­wicklungs­schritte zu vollziehen. Grundlage für eine ungestörte Ent­faltung der im Kind angelegten Fähig­keiten sind dabei vor allem sichere Bindungen. Damit ein Kind sich auf den Weg machen kann die Welt zu entdecken, braucht es Halt, Sicher­heit und Grenzen, an denen es sich orientieren kann.

Das ausführliche pädagogische Konzept sowie das Konzept zur Eingewöhnung unserer U3-Kinder finden Sie nachfolgend zum Download:

Was uns von anderen unterscheidet

Das Betreuungsangebot für Kinder ist in den letzten Jahren auch in Heidelberg ständig erweitert und ausgebaut worden. Hier ein kurzer Über­blick, welche Argumente für das Kinderhaus in Ziegelhausen sprechen:

  • Täglich frisch im Haus zubereitete vegetarische Bio-Mahlzeiten
  • Kleine Gruppen mit 12 bis 15 Kindern und mindestens 2 Erzieherinnen
  • Garantierte Betreuungszeit an allen Werktagen, bis auf definierte 20 Schließtage pro Jahr, von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Flexible Bring- und Abholzeiten
  • Minimale Schließzeiten
  • Wochenprogramm mit Ausflügen, Turnen, englischem Singkreis und projektbezogenem Spielen und Lernen
  • Etablierte Einrichtung mit geschultem Fachpersonal
  • Gestalterische Teilnahme am Alltag der Kinder durch Elternarbeit möglich
  • Gestaffelte Beitragssätze. Kostenübernahme durch das Jugendamt möglich
  • Regelmäßige, qualifizierte Fortbildungen des Teams zu aktuellen Themenn
  • Bei Bedarf Möglichkeit zur Supervision
  • Workshops und Teamevents

Mit dem Eintritt des Kindes/der Kinder ins Kinderhaus werden die Eltern automatisch Mitglied im Kinderhaus e.V. Der Verein ist Träger der Einrichtung (siehe auch Spielregeln). Neben dem monatlichen Beitrag ver­pflichten sich die Eltern, aktiv den Kinder­haus­alttag mitzugestalten. Je nach Interessen und Beruf gibt es dazu vielfältige Möglichkeiten. Insgesamt gibt es vier feste Arbeitsgruppen (Ernährung, Instandhaltung, Hygiene und Öffentlichkeitsarbeit), die das Leben im Kinderhaus organisieren.

Sitzecke

Öffnungszeiten und Preise

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Schließzeiten 2018

Sommer: 20.08. – 10.09.2018 (geöffnet ab Dienstag, 11.09.2018)

Gestaffelte Beiträge

Je nach Einkommen der Eltern liegt der monatliche Beitrag zwischen 255,00 Euro und 317,00 Euro. Im Preis ist sowohl das Essensgeld als auch das Geld für Bastelmaterialien, Busfahrten und Ausflüge enthalten. Geschwisterkinder erhalten einen Preisnachlass.

Es ist möglich, beim zuständigen Jugendamt eine teilweise oder vollständige Übernahme der Kosten zu beantragen.

Angemalte Hand

In der Neckarhelle 72
69118 Heidelberg

Senden Sie E-Mails bitte an hallo@kinderhaus-heidelberg.de

Telefon: 06221 803295
Telefax: 06221 895570

Montag bis Freitag
7.00 Uhr bis 17.00 Uhr